Modern Dance / Contemporary

Durch ihre neuen Ideen und Tanztechniken, die die starken Strukturen und Regeln des klassischen Balletts überschreiten und freier in ihren Bewegungen sein wollten, prägten TänzerInnen bzw. ChoreografInnen wie Martha Graham, Merze Cunningham, José Limon sowie Alvin Ailey die Entstehungsgeschichte des Modern Dance.

Der Modern Dance nutzt die Gegensätze wie Anspannen und Entspannen (Contraction/Release), Schwung- und Falltechniken, sowie Bodenarbeit und Körperspiralen. Tänzerisch und musikalisch sind dem Modern-Dance keine Grenzen gesetzt. Mal vertanzen wir eine gefühlvolle Ballade mit langgezogenen, weichen Bewegungen. Mal fliegen wir mit energiegeladenen Bewegungen zu starkem Beat und schnellem Rhythmus durch den Saal.
Wir tanzen einfach zu allem, was Spaß macht!

Modern Dance findet immer montags statt, siehe Stundenplan.